„Black Mountain Side“

Seit gestern findet sich der kanadische Horrorfilm auf dem Heimkino-Markt. Kann er trotz seiner vielfältigen Genrezitate die Eigenständigkeit bewahren?