„Sausage Party“

Lebende Lebensmittel, Vulgarität, politische Groteske und karikative Gewalt würde man von einem Animationsfilm nicht erwarten. 

„Tschick“

Seit Jahren befand sich „Tschick“ auf den Bestsellerlisten. Die Verfilmung des Erfolgsromans startet am 15. September in den Kinos.

End of Summer #3: „Toy Story 3“

Unsere End of Summer-Reihe wird mit einem tiefgehenden Animationsfilm fortgesetzt, der alle Vorgänger der Pixarstudios in den Schatten stellte.

End of Summer #2: Kings of Summer

Drei unglückliche Jungen fliehen in die Wildnis, wo sie sich ein provisorisches Heim bauen und als Meister ihres eigenen Schicksals davon leben, was die Natur ihnen gibt. Das war zumindest mal der Plan…

„Hellfjord: Staffel 1“

Der Polizist Sal(a)mander wird für 3 Monate nach Hellfjord strafversetzt, weil er sein Pferd auf offener Straße zuerst erschossen, danach erschlagen und zu guter Letzt auch noch überfahren hat. Doch bereits nach wenigen Tagen Aufenthalt in dem abgeschiedenen und augenscheinlich ruhigen Ort überkommt Salmander das ungute Gefühl, einem ganz großen Fisch auf die Spur gekommen…

„Eddie the Eagle“

Die Sportler-Dramödie nach einer wahren Begebenheit erscheint am Donnerstag im Handel.

„Ein Mann namens Ove“

Die liebenswerte schwedische Tragikomödie mit Rolf Lassgård in der Hauptrolle ist ab dem 18. August auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

„Ferien mit einer Leiche“

Eigentlich wollen Lena und Einar nur Ferien auf einer abgeschiedenen Insel machen. Alles deutet auf traute Zweisamkeit hin, bis auf einmal Lenas Exmann auftaucht. Unglücklicherweise stirbt dieser kurze Zeit nach seinem Eintreffen auf der Insel, und zu allem Überfluss deutet nun auch noch alles darauf hin, dass Lena und Einar ihn ermordet haben. Es gilt…

„Dirty Grandpa“

Durch eine Ehe mit der kontrollsüchtigen Meredith ist für Jason auch eine Partnerschaft in der Kanzlei seines Schwiegervaters in spe gesichert. Dessen Großvater Dick allerdings nötigt seinen spießigen Enkel noch kurz vor dessen Hochzeit, ihn nach Daytona zum Spring Break zu fahren – mit verheerenden Folgen.