31 Days of Fright 2016 – Ankündigung

Erneut ist ein Jahr voller Neuerscheinungen unterschiedlicher Genre vergangen und der schaurige Oktober klopft bereits an den modrigen Toren. Es wird Zeit, die 3. 31 Days of Fright einzuläuten! Advertisements

„X-Men: Apocalypse“

Nach Reanimierung des syngerschen X-Men Universums, bildet „X-Men: Apocalypse“ den neusten Franchiseeintrag der nächsten Generation. Ab heute (22.9) ist er im Handel erhältlich und warum sich der Kauf lohnt, erfahrt ihr in unserer Kritik!

„Victor Frankenstein“

Am 22. September erscheint Victor Frankenstein im Handel. Warum Freunde von Guy Ritchies Sherlock Holmes eventeull auf ihre Kosten kommen, erzählen wir euch in unserer Kritik!

„Grüße aus Fukushima“ + Gewinnspiel

„Grüße aus Fukushima“ ist ein deutsches Filmerlebnis der anderen Art. Ein Erlebnis, dass die immense Definitionsbreite des Mediums zur Schau stellt, ein poetisches Gedicht des Lebens und dessen ganzer Schönheit.

„The Rezort“

Manchmal gibt es kleinere Überraschungen im B-Movie Sektor. The Rezort gehört dazu. Warum erfahrt ihr in unserer Kritik!

„The Punisher“

Die Neuveröffentlichung des ehemals indizierten Actioner mit Dolph Lundgren, bekam ein schönes Steelbook spendiert. Ob der Film überzeugt, erfahrt ihr in unserer Kritik!

End of Summer #2: Kings of Summer

Drei unglückliche Jungen fliehen in die Wildnis, wo sie sich ein provisorisches Heim bauen und als Meister ihres eigenen Schicksals davon leben, was die Natur ihnen gibt. Das war zumindest mal der Plan…

„Dont Breathe“

Schon lange keinen schweißtreibenden Thriller mehr gesehen? Ab Donnerstag ist das im Kino wieder möglich!

„Hardcore“

Ab Donnerstag gibt es Hardcore Henry im Handel. Warum ihr euch beim Sichten lieber anschnallen solltet, erfahrt ihr in unserer Kritik!

„The Model“

Nein, The Neon Demon hat keine frühzeitige DVD-Veröffentlichung unter anderem Titel bekommen! Das dänische Thrillerdrama erschien letzte Woche im Heimkino.

Alles Gute Robin <3

Am 13.8.2015 debütierte der gute Robin auf unserer Seite mit seinem ersten Text zu „Codename U.N.C.L.E“, welcher nicht nur den Grundstein für ein kooperatives Arbeiten legte, sondern auch den einer grandiosen Freundschaft. Heute wird er 18 Jahre alt und wir möchten ihm gratulieren und danken!