„Zufällig Allmächtig“


Simon Pegg stieg in den letzten Jahren durch Filme wie „Hott Fuzz“ oder „Shaun of the Dead“ zu einem der populärsten Komödianten Hollywoods auf. Kann sein neuer, in Kürze auf DVD erscheinender Film mit denen mithalten?

270553
©Senator

Das Rezept von „Zufällig Allmächtig“ ist einfach; man nehme eine gute Prise britischen Humor, würzt diesen mit einfallsreich satirischen Facetten, rührt das Ganze dann mit einem Löffel Charme gut durch und gibt zu guter Letzt noch den ein oder anderen Cameo-Auftritt populärer Stars hinzu. Das sind die optimal gewählten Zutaten, mit denen „Zufällig Allmächtig“ zubereitet wurde, ohne dabei überladen zu wirken. Dass diese Komödie von Monty-Python-Mitglied Terry Jones in Szene gesetzt wurde ist schwer zu übersehen; viele humoröse Ähnlichkeiten sind vorhanden, ebenso einige unverkennbare Anspielungen auf „Das Leben des Brian“, die meist jedoch eher im Hintergrund zu finden sind – beispielsweise das legendäre Ufo, mit dem Brian von den Außerirdischen entführt wird, welches hier auf einem vermeintlichen Haufen Plunder thront. Ebenso haben die Python-Mitglieder in der Originalversion ihre Stimme jeweils einem Außerirdischen geliehen, der sogar optisch eine gewisse Ähnlichkeit zu den jeweiligen Sprechern darstellt.

Ein weiteres großes Plus von „Zufällig Allmächtig“ sind zudem die vielen kritisch-satirischen Elemente, die auch häufig Thematiken aus früheren Python-Filmen aufgreifen. So spielt beispielsweise der Fundamentalismus, wie schon in „Das Leben des Brian“ auch hier eine große Rolle. Die Szenen, in denen die Kritik an jenem deutlich wird, wirken abermals wie eine Szene, die man im „Leben das Brian“ bereits gesehen hat. So scheint es teilweise gar so, als würde man bei dieser britischen Komödie Terry Jones‘ gar keinen eigenständigen Film sondern eine Hommage an das große Werk seiner Python-Truppe sehen.

„Zufällig Allmächtig“ stellt die optimale lockere Komödie dar; wenig Anspruch, viel Humor, und jede Menge britischen Charme. Man sollte allerdings bereits sein, auch mal unter seinem Niveau zu Lachen, denn wer bei einem springenden Haufen Hundekot die Mundwinkel nicht verzieht, dem sei von diesem Film vielleicht doch eher abzuraten.

Zufällig Allmächtig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s