„Matrix“


Der Hacker Neo wird übers Internet von einer geheimnisvollen Untergrund-Organisation kontaktiert. Der Kopf der Gruppe – der gesuchte Terrorist Morpheus – weiht ihn in ein entsetzliches Geheimnis ein: Die Realität, wie wir sie erleben, ist nur eine Scheinwelt.

matrix
©Warner

Was ist die Wirklichkeit? Wie definiert man das, Realität? Wenn du darunter verstehst, was du fühlen, riechen, schmecken oder sehen kannst ist die Wirklichkeit nichts weiter als Elektrische Signale interpretiert von deinem Verstand. Würdest du die blaue Kapsel nehmen, um dein altes Leben leben zu dürfen, all die Dinge nur wissen zu können die du wahrnimmst, manipulierbar sein und eingeschränkt in deinem Denken und deinem Verstand? Oder würdest du die rote Kapsel nehmen, um Erkenntnis über die gesamte Welt zu bekommen. Um die Dinge zu sehen, die du eigentlich gar nicht sehen willst, um zu erkennen wie man dich manipuliert hat?

Bevor du dich entscheidest, stelle dir vor, dass wir Menschen am Anfang des 21. Jahrhunderts, sprich heute, so fasziniert von unseren eigenen technischen Entwicklungen sind und immer mehr an der künstlichen Intelligenz elektronisch belangloser Gegenständen arbeiten. Stell dir vor, diese Gegenstände entwickeln ihre eigene Persönlichkeit und fangen an, einen Krieg gegen uns zu beginnen und das einzige, dass wir wirklich machen können, ist eine Möglichkeit zu finden, wie die Maschinen ihren Saft verlieren. Doch was wenn die Maschinen plötzlich bemerken, dass wir Menschen die größte Energiequelle von Allen sind und wir praktisch nur noch leben um als Batterie für Maschinen zu dienen. Wäre das nicht ironisch? Eins brauchten wir die Maschinen um zu überleben.

Für die einen Menschen bleibt Matrix wohl nur unrealistische Sci-Fi-Grütze, doch für die anderen Leute ist Matrix eine unfassbar clevere Dystopie, die aufgrund ihrer Epik und Kreativität auf mehreren Ebenen funktioniert! Zum einen scheint die Dystopie nicht weit hergeholt und zum anderen ist Matrix wohl der Film, der eine weitere Generation der Actionfilme in puncto Stilistik geprägt hat!

Die Wachowski´s hatten das richtige Gefühl in der Dosierung der Action und verdummen damit nicht gleichzeitig, da die interessante Geschichte niemals in den Hintergrund gerückt wird, sondern immer stark fokussiert bleibt! So gibt Keanu Reeves den Hacker Neo durchaus glaubwürdig ab und bietet außerdem eine gute Präsenz in den atemberaubend choreografierten Actionszenen!

Das Konzept von Matrix ist einzigartig und unikat und auch wenn der Film manchmal versucht das Hirn des Zuschauers mit Pseudophilosophie aufzufrischen, entdeckt man Parallelen zu großen philosophischen Werken! Den einzigen Fehler, den die heutigen Geschwister gemacht haben, war es, ein Fundament für weitere Filme zu schaffen, obwohl man vorher wusste, dass die Qualität nicht zu erreichen ist.



Matrix ist völlig zu Recht einer der besten Science Ficiton Filme, die jemals gemacht wurden und ist zugleich auch ein Wegweiser der Stilistik. Wer intelligentes Actionkino sehen will und dabei gleichzeitig nicht auf eine Geschichte pfeifen will, sollte Matrix unbedingt gesehen haben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.